26.10.2018

Wanderwoche in Baiersbronn die 2.

Auch in diesem Jahr ging es wieder in den Schwarzwald in den Gasthof - Hotel Rosengarten. Doch es war ganz anders diesmal. Aufgrund des monatelangen Sommers haben sich nicht viele Pilze herausgetraut. Dafür gab es bei der Laubfärbung in diesem Jahr einen Farbrausch nach dem anderen. Seht einmal selbst:

                                                                                         28.09.2018

Kurzurlaub auf Wangerooge. Es war überwiegend stürmisch, sonnig und angenehm warm. Wart ihr schon einmal dort. Ich habe diese kleine Insel genossen und war ganz schnell an allen interessanten Fotospots. Hier die ersten Eindrücke.

Ganz besonders hat mich auf einer Wattwanderung der Bäumchenröhrenwurm fasziniert.

                                                                                         30.06.2018 Offener Garten in Kümmernitz bei Havelberg. Auf ca. 4000 m² gibt es wundervolle einzelne Ecken mit immer wieder neuen Ahs und Ohs. Man stolpert von einem Detail zum nächsten und die Zeit wird völlig nebensächlich. Dabei spielen Blumen nicht unbedingt die Hauptrolle - es gibt neben Betonskulpturen viele gesammelte Details aus einem früheren Leben zu sehen. Das i-Tüpfelchen war, dass ich an einem nicht für Publikum offenen Tag schauen durfte. Nähere Informationen findet ihr unter www.roses-garten.de

                                                                                         08.12.2017

Adventsausflug nach Frankfurt. Neben spannenden Blicken auf und von Hochhäusern gab es an diesem Wochenende auch den ersten Schnee. Somit waren viele tolle Fotomotive garantiert.

                                                                                         28.10.2017 Baiersbronn im Schwarzwald bietet im Herbst spannende Möglichkeiten. Im Hotel-Gasthof Rosengarten gibt es eine Herbstwanderwoche, die neben geführten Wanderungen auch kulinarische Highlights aus regionalen Produkten im Gepäck hat. Zu weiten Blicken in Wald und Täler gibt es viele ganz kleine Dinge auf dem Waldboden, die nicht nur das Makrofotoherz höher schlagen lassen. 

                                                                                         06.07.2017

Schneverdingen in der Lüneburger Heide. Ein verlängertes Wochenende zum Radfahren und Ausspannen. Mit Quartier im Hotel Schäferhof am Pietzmoor waren wir verbunden mit allem was die Lüneburger Heide landschaftlich zu bieten hat. Heide, Moor, Felder, Wiesen ... bei sonnigem Wetter mit fotogenen Wolkenhimmeln. Eine wunderschöne Auszeit.

                                                                                         24.06.2017

Junggesellinnenabschied in Nienstedten. Welch eine wunderschöne Idee sich als Start in das Programm mit der Braut in spe zum Blumenkranzbinden zu treffen. Mit Erdbeerprosecco, leckeren Kleinigkeiten zur Stärkung und vielen schönen Blumen und Gründeco hatten die Mädels jede Menge Spaß. Es wurden unterschiedlichste Kreationen was Größe, Länge, Farbe betrifft, gezaubert und dann auf den Köpfen befestigt. Wunderschön war das. Ich freue mich, dass ich euch dabei begleiten durfte. Mehr ...

                                                                                        20.05.2017  Hochzeit mit Wasseranschluss. Diesmal haben wir das Brautpaar zur Trauung in die Kirche und auf der anschließenden Barkassenfahrt zur Feier in die Speicherstadt begleitet. Die Feier fand dann ganz privat unter Ausschluss der Paparazzinen statt.

In der Galerie gibt es noch mehr Fotos.

                                                                                         13.05.2017

Märchenhochzeit in Curslack. Die Wettervorhersage war für den Anlass leider eine Katastrophe. Doch welcher Wettergott lässt bei einer so schönen Braut nicht ein wenig Sanftmut walten. So war es für die Hauptattraktionen des Tages trocken und für das Brautpaarshooting gab es sogar ein Sonnenstündchen. Vielen Dank dafür auch von den Fotografinnen. Mehr Fotos findet ihr in der Galerie.

                                                                                         25.03.2017

Krokusblüte im Schlosspark Husum. Es sollte ein sonniger Frühlingstag in einem lila Blütenmeer werden. Leider hatte die Sonne keine Lust mich nach Husum zu begleiten und ist in Hamburg geblieben. Doch das konnte der Schönheit in dem Park keinen Abbruch tun. Lila Miniblüten soweit das Auge reicht, alte Bäume mit knorrigen Stämmen und fingerartigen Wurzelaus-wüchsen und das Schloss prangt mittendrin. Diesen Besuch werde ich ganz sicher wiederholen. Und das nicht alleine. Als Fototour mit silverpictures geht es im nächsten Jahr mit anderen Fans der Farbe lila dorthin. Gerne über den Link auf dem blauen Wort zur Anmeldung durchklicken.

                                                                                         29.01.2017 Paarshooting in der Speicherstadt / Hafencity. Bei typischem Hamburger Regenwetter war ich mit Carolin und Florian unterwegs. Anfangs war es noch windstill - dann wurde es zunehmend windig und kalt. Trotzdem hatten wir viel Spaß (das sieht man auch in den hier gezeigten Fotos - die "schicken" sind in der Galerie unter "Leute") und haben gerade solange durchgehalten, dass niemandem etwas abgefroren ist. Als Trostpflaster für uns drei haben wir ein weiteres Treffen im Sommer am Elbstrand verabredet - dann wird zumindest der Regen wärmer sein :-) Bis dahin habe ich noch ganz viele Termine für andere Paare frei - auch als Geschenkgutschein zu haben.

                                                                                         12.01.2017

Lichtshow zur Eröffnung der Elbphilharmonie.

Wie schön, dass das grandiose Spektakel am Donnerstag noch einmal wiederholt wurde. So konnte ich es auch in voller Länge vom Stage Theater am Hafen aus genießen und fotografieren. Ein wunderbares neues Warzeichen für Hamburg.

                                                                                         27.12.2016

Familienshooting mit Opi. Es war kalt, stürmisch und teilweise nass von oben. Doch das war ganz egal - wir hatten soviel Spaß bei den Fotos auf unserer Tour durch die Hafencity.

                                                                                         14.08.2016 Ewerfahrt im Hamburger Hafen mit Uns Ewer. Mit dem Nachbau eines Vierländer Gemüseewers hat uns (10 Fotografen des DVF) die Crew (Carsten und Ralf) nach persönlichen Wünschen in Hafenbereiche geschippert, die man nicht so ohne Weiteres in der Vielfalt zu sehen bekommt. Es ging vom Sportboothafen über die Norderelbe in den Waltershofer Hafen, durch die Rugenberger Schleuse in den Köhlbrand, unter der Köhlbrandbrücke hindurch in den Erzhafen, über Altenwerder in die Rethe vorbei am Tankschiffhafen und durch die Rethehubbrücke in den Reiherstieg, über den Veddelkanal und den Spree- und Moldauhafen wieder zur Norderelbe und und und ...

Das Wetter hat verschiedenste Kulissen zu den schönen oder auch morbiden Hafensituationen geliefert und damit war das Paket für die Fototour perfekt geschnürt.

                                                                                         03.07.2016

Familienshooting - sehr häufig wird eins gemacht wenn die Kinder noch klein sind. Man kann es auch während der Schulzeit machen und eine ganz tolle Gelegenheit ist es dafür, bevor die Kinder nach der Schule oder der Ausbildung für eine längere Zeit ins Ausland gehen. So bekommen sowohl die Reisenden als auch die Daheim- gebliebenen wunderschöne und ganz aktuelle Erinnerungsfotos - seht mal wie das aussehen kann. Möchtet ihr das auch? Dann meldet euch gerne über das Kontaktformular :-)

                                                                                         01.07.2016

Ein Model im Sommerkleid für sommerliche Fotos in der Hafencity. Das war die Idee für heute. Das Model war da, die Fotofreundin auch - nur der Sommer nicht richtig - dafür war es zu kalt. Allerdings hat uns der Wind dabei unterstützt, dass wir wehende Haare hatten ohne eine Windmaschine zu benutzen ;-)

                                                                                         24.06.2016

Während die meisten Hamburger sich mit der deutschen National- mannschaft beim Fussball verabredet hatten, bin ich mit einer Fotofreundin an den Hafen gefahren und habe die Queen beim Auslaufen in Richtung Nordsee beobachtet. Sie ist wahrlich majestetisch und noch mehr nach der ausgiebiegen Wellness-Kur im Blohm und Voss Dock Elbe 17.  Scheun wör dat Martina.

                                                                                         18.06.2016

Fototour mit dem Fotoclub ins Holthusenbad. Nein, nicht zum Baden sondern zum Fotografieren. Um Fotos ohne Badenixen machen zu können, mussten wir schon früh aufstehen. Morgens um 06:00 Uhr ging es los. Neben der Therme, dem Wellenbad, dem Spa- und Ruhebereich haben wir auch den Maschinenkeller gesehen. Sehr eindrucksvoll vom Gesamteindruck. Vielen Dank an die Bäderland Hamburg GmbH, dass wir dort sein durften.

                                                                                         10.06.2016

Mit dem Fahrrad an der Unterelbe unterwegs. Von Wedel an hieß es erstmal WIND VON VORNE. Doch das ist vergessen, wenn man bei Ebbe an der Elbe die Sonne im Wasser glitzern und die dicken Pötte an sich vorbeifahren sieht. Und Wind bedeutet meistens auch tolle Wolken am Himmel.

                                                                                         25.05.2016

Ein Shooting mit Norman im Hafen. Die WetterApp hatte Sonne vorhergesagt und sie dann doch für sich behalten. Aber das machte überhaupt nichts - wir hatten unsere eigene Sonne dabei. Norman war zu allem bereit und ist nicht müde geworden meine Ideen umzusetzen. Neben Businessfotos, die ich nochmal separat zeige, haben wir diverse Ziele im Bereich der Altonaer Fischhalle angesteuert. Seht mal hier:

                                                                                         06.05.2016

Nadine und Sascha sind für den Hafengeburtstag nach Hamburg gekommen und wollten die Gelegenheit nutzen für tolle Paarfotos von sich. Dafür haben wir das Oberhafenquartier und die Hafencity ausgewählt. Zum Abend haben wir Orte ohne größere Menschenansammlungen aufgesucht und ich habe die beiden in verschiedensten Situationen mit der Kamera eingefangen. Am Ende stand dann Entspannung unter den blühenden Kirschbäumen im Lohsepark an.

                                                                                         05.05.2016

FRÜHLING  Diese wunderschöne Zeit habe ich für ein Raps-Shooting genutzt. Es war richtig lustig - und sehr gelb ;-)

Nun war das Model gerade einmal im Romantiklook und so musste auch noch eine Löwnzahnwiese als Kulisse  herhalten. Seht mal hier:

                                                                                         16.04.2016

Besuch der Elefantenbabys in Hagenbecks Tierpark.

Endlich habe ich es geschafft mir die beiden süßen Fratze Anjuli und Kanja anzusehen. Hier die ersten Fotos, die ich mit freundlicher Genehmigung vom Tierpark Hagenbeck zeigen kann.

                                                                                         08.04.2016

Breakdance im Parkhaus - ein Projekt mit R.S. Fotografie. Eine große Herausforderung für das Model Sorin Markov zum Thema Raumhöhe und Fussbodenbeschaffenheit und für mich zum Thema Licht und Einstellungen an der Kamera. Das Ergebnis seht ihr hier und ich würde sagen: Hut ab für das Model.

Am Ende gab es dann noch etwas Pulveralarm.

                                                                                         18.03.2016

Shooting im Schloss Reinbek. Model: Ida Lisa Wik

Es war soooo kalt und nass, dass wir an diesem Termin keine Außenaufnahmen machen konnten. Also haben wir uns an verschiedene Situationen im Innenbereich gemacht.

                                                                                         20.02.2016 Ein vergessener Ort - das Stadtbad Leipzig. Heute badet hier niemand mehr und nur mit einer geführten Fototour besteht die Möglichkeit, diese verfallene Schönheit zu besichtigen und im Foto festzuhalten. In 4 Stunden kann man z.B. das Frauenschwimm- becken und die orientalische Sauna entdecken.

                                                                                         23.01.2016 Venezianischer Maskenzauber an der Alster. Die Darsteller flanieren von den Colonaden bis zum Rathausmarkt. Zwischendurch gibt es einige wunderschöne Inszenierungen, die es den Fotografen ermöglichen, außergewöhnliche Portraits oder komplette Kostüme zu fotografieren.

Vielen Dank an die Masken und die Organisatoren.

                                                                                         07.12.2015

Shooting auf dem Dom. Rita und ich haben Janus als Model dafür begeistert, mit uns auf dem Dom Portraitfotos im Dunkeln zu machen, bei denen die schöne Beleuchtung im Hintergrund sichtbar bleibt. Wir haben einige typische Standorte ausgewählt und los ging es. Janus hat ganz souverän alles mitgemacht, was wir uns ausgedacht hatten. Vielen Dank dafür - es hat riesigen Spaß gemacht.

                                                                                          28.11.2015

Heute war ich zu Besuch im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Eine ideale Beschäftigung für Regentage. Es gibt so viel zu sehen und natürlich zu fotografieren - da vergeht die Zeit wie im Fluge. Das ist auf jeden Fall noch weitere Besuche wert.

                                                                                          08.11.2015

Noch ein Shooting im Oberhafenquartier. Diesmal haben Rita und ich Marika als Model vor unseren Linsen gehabt.

Sie hatte eigene Ideen aber war auch für unsere Vorschläge zu begeistern. Ein rundum lustiger und entspannter Termin mit ihr.

Da besteht auf jeden Fall Wiederholungsgefahr ;-)

                                                                                          06.11.2015

Paarshooting gemeinsam mit meiner Freundin Rita. Wir haben Mike und Jenny im Oberhafenquartier an markanten Orten wie Oberhafenkantine oder Oberhafenbrücke fotografiert und hatten richtig Spaß. Dort gibt es so tolle Locations und es ist für jeden etwas dabei.

                                                                                         23.10.2015

Lightpainting Workshop für Anfänger in Hamburg - ich war dabei. Erstmal sehen was es so für Zubehör für Lichtmaler gibt und dann ging es ans Werk. Figuren malen mit Taschenlampenlicht, Domes und Orbs zaubern und mit Lichtschwertern surreale Gebilde zeichnen. Es war supertoll und da konnten nach 5 Stunden auch die kalten Füsse nicht mehr stören.  Vielen Dank an Olaf und Jenja von ZOLAQ für diesen Workshop. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung für Fortgeschrittene.

                                                                                         29.08.2015

Mini-Hundeshooting mit Toni an der Alster.

Gerne hätte ich das Wasserausschüttelfoto von vorne fotografiert - hatte leider weder die Waathose noch die mobilen Flügel dabei.

Vielleicht ergibt sich noch eine weitere Gelegenheit mit ihm, dann bin ich gerüstet ;-)

                                                                                         29.08.2015

Katershooting mit Mikey.

Meine ersten Katzenfotos (ja - Katerfotos). Ich hatte mir das viel schwieriger vorgestellt. Am Ende war Mikey müde und ich glücklich. Besser geht es doch gar nicht.

                                                                                         21.08.2015

Dieses Foto habe ich am letzten Sonntag gemacht. Die Vespa neben dem Taxistand hat mich zu der Idee inspiriert.Könnte man doch so mit dem Taxi nach Paris ähhh Venedig fahren (träum).

Vielen Dank an Taxi Alstertal, dass ich den Firmennamen für das Nummernschild verwenden durfte.              

                                                                                         02.07.2015

Gestern habe ich zusammen mit rsfotografiehamburg einen Street-Art-Rundgang, den wir bei Stattreisen Hamburg e. V. gebucht hatten, gemacht. Es ging ins Karo- und Schanzenviertel.

Unser Guide hat uns Street Art von Hamburger Künstlern wie Zipper die Rakete, El Bocho mit seiner Little Lucy, SIRO KRKN mit seinen Kraken, Vino, Oz, Incognito und vielen anderen gezeigt und uns jede Menge Hintergrundwissen zu den vielen verschiedenen Techniken vermittelt. Von den Fachvokabeln aus dieser Szene gar nicht zu reden. Es war megainteressant und Hut ab vor diesen tollen Kunstwerken.

Ich habe nur die Fotos gemacht. Ansprüche auf die Kunstwerke habe ich nicht.

                                                                                         09.05.2015

Heute steht etwas Saisonales auf dem Programm:

Männerportraits mit Rapsfeld. Der Termin dazu war schon vor Monaten vereinbart - 15:00 Uhr. Und es regnet den ganzen Vormittag. Ob das wohl noch klappt. Natürlich - auf den Wetterfrosch ist Verlass - er stellt pünktlich den Regen ab und schickt sogar ab und zu ein paar Sonnenstrahlen vorbei.

Was will man dann außer einer motivierten Freundin und einem begeisterten Model noch mehr ...

                                                                                                                                                                                                    06.05.2015

Mit einer Freundin, vier tollen Models und einer großen Tüte voller Holi-Pulver haben wir das sonnige Wetter für ein geniales Shooting genutzt. Alle Models waren gut drauf und hatten mindestens genausoviel Spaß wie die Fotografinnen. Über die Stellen am (im?) Körper an denen bei den 4 noch etwas von dem Pulver zu finden ist, möchte ich gar nicht weiter nachdenken.

                                                                                                                                                                                                    26.04.2015

Am Sonntag habe ich mich mit vielen kleinen Schachbrettblumen auf einer Wiese getroffen. Leider war das Wetter nicht wirklich kooperativ. Es war nass und kalt und windig (Sonne kann jeder) und auf der Wiese war es matschig und voller Gänseködel.
Daher war es schwer, die Blüten im Wind scharf abzulichten.Der Windschutz flog quer über die Wiese, die Taschenlampe hatte keine Lust mehr (wer kann es ihr verdenken) und die anderen Leute dort haben mich bestimmt für etwas "seltsam" gehalten.

Das Ergebnis des Nachmittages waren nasse und schmutzige Kleidung aber schöne Fotos.

05.04.2015

Tolles Wetter - mal sehen ob die blauen Moorfrösche endlich da sind. Jaaaa, sie sind da aber leider sind die Männchen nicht mehr blau. Macht nix. Besser ein kein-blauer-Frosch als gar-kein-Frosch.

Ein paar davon haben für meine Kamera kräftig posiert: